Hundstage auf der SY SALU

mit Segelhund HUGO

Wie alles begann:

 

 

 


Seit Anfang 2000 chartern Biene und ich jedes Jahr Segelyachten, um uns damit die schönsten Segelreviere der Welt anzusehen. Unsere Segelreisen führten uns bisher schon nach Südost-Asien, über den Atlantik in die Karibik, Nordamerika ins Mittelmeer und in die Ostsee. Gereist sind wir schon immer gerne. Mit dem Segeln haben wir dabei eine ganz besonders schöne und entspannte Form entdeckt - meistens jedenfalls ist das so.



2013 trat "Hugo" in unser Leben. Ein kleiner "Puggle". Ein Mix aus Beagle und Mops. Es war von vornherein klar, dass er eine Ausbildung zum "Seehund" wird absolvieren müssen. Er hat´s super hinbekommen!


Ende 2015 unterschrieben wir den Kaufvertrag für unsere SALU. Ein aufregender Moment für uns. Nicht nur wegen des Schiffes. Es sollte für die kommenden Jahre unser Leben enorm verändern. Wir gaben den Startschuss für einen arbeits freien Sommer und gaben die berufliche Verantwortung komplett an unsere Mitarbeiter ab, die das nun in der dritten Saison hervorragend managen! In den übrigen Monaten sind wir natürlich voll dabei.


WELCOME ABOARD!