Hundstage auf der SY SALU

mit Segelhund HUGO

Unser Törn 2019:

Von Bergen entlang der norwegischen Küste

zu den Lofoten und zurück.

 

15.08.2018

„Kap Horn“ (na ja - das Norwegische wenigstens ;-) )

Bereits am vergangenen Sonntag wurde das Wetter in Mandal wieder besser. Der Wind ließ nach und die Welle ebenso. Trotzdem warteten wir den Sonntag noch ab, da für den Montag Ostwind angesagt wurde. Für uns, die nach Westen unterwegs sind, ideal.

Kap12.jpg

Leider gab der Wetterbericht aber auch wieder mehr Welle für den Nachmittag an. [Mehr lesen…]

Admin - 18:17 | Kommentar hinzufügen

12.08.2018

Impressionen aus Mandal

Mand17.jpg
Der Hafen von Mandal mit dem Schalentierfestival im Hintergrund (Riesenrad ect. )

Der Wettergott hat uns hier in Mandal ein wenig festgenagelt. Am Freitag viel zu viel Wind, bis an die 40 Knoten und am Samstag und Sonntag zwar weniger, aber immer noch genügend aus West, also aus der Richtung, in die wir wollen. Am Montag gibt´s kräftigen Ostwind, den wollen wir nutzen um weiter nach Fleckefjord zu segeln. Genug Zeit also, sich das Städtchen Mandal in Ruhe anzusehen. [Mehr lesen…]

Admin - 18:42 | Kommentar hinzufügen

11.08.2018

Von Kristiansand (58° 08,5´N 008° 00,2´E ) nach Mandal (58° 01,4´N 007° 27,2´E )

Kris7.jpg
Kristiansand ist mit 86000 Einwohnern Norwegens fünftgrößte Stadt und wichtigster Fährhafen des Landes. Hier legen die großen Linienschiffe aus Newcastle und Göteborg an. Der Gästehafen ist prima und die Segelboote international. Es gibt noch ein weiteres deutsches Boot aus Elmshorn, eins aus Norwegen, eins aus Frankreich, direkt neben uns liegt ein Finne, etwas weiter weg ein Schwede, ein Brite und zwei Holländer.
Wir ziehen uns gerade die Schuhe an um eine Ortsrunde zu drehen, als ein weiteres holländisches Boot kommt. [Mehr lesen…]

Admin - 20:25 | Kommentar hinzufügen

06.08.2018

Lyngør - “Es gibt echt kleine Paradiese!”

IMG_0483.jpg
                                                                                         Hugo erzählt:

Nach einer relativ ruhigen Nacht werde ich von einem undefinierbaren Geräusch auf meinem Boot geweckt. Das geht natürlich gar nicht!! Ich bin sofort hellwach, belle lauthals und will zur geschlossenen Decksluke hinaus. Ich bin schließlich der Wachmann! Meine Zweibeiner kommen leicht zerknittert aus ihrer Bugkabine und öffnen mir die Tür. [Mehr lesen…]

Admin - 18:04 | Kommentar hinzufügen

05.08.2018

Risør ( 58° 43,2´N 009° 14,5´E )

Wir verlassen Kragerø gegen Mittag und nehmen Kurs auf Risør, einem bekanntem Badeort. Kaum sind wir aus dem Hafen ´raus, haben wir bereits wieder Dünung und Welle gegenan. Der ständige Süd bis Südwestwind lässt die Nordsee beständig Wellen ins Skagerrak schicken. Für unsere Etappe entlang der Südküste Norwegens nicht gerade prickelnd. Wir kreuzen dänisch (unter Segeln und Motor) auf und kämpfen uns so in Richtung Südwest. [Mehr lesen…]

Admin - 19:34 | Kommentar hinzufügen

04.08.2018

Kragerø ( 58° 51,9´N 009° 24,7´E )

IMG_0483.jpg

                                                                                           Hugo erzählt:

Wir liegen im Hafen von Kragerø und wachen ziemlich spät auf. Irgendetwas ist heute anders. Wir öffnen den Niedergang - und … die Sonne ist nicht da, es ist bewölkt und es weht ein angenehmer Wind. Ich kann meinen Chefposten an Deck einnehmen ohne gleich einen Hitzschlag zu bekommen. Bald schon reist es aber wieder auf und es ist wie gewohnt sonnig und warm. [Mehr lesen…]

Admin - 16:56 | Kommentar hinzufügen

31.07.2018

Tropisches Norwegen und Besuch aus Frankfurt.

In unserem Reiseführer steht: „Die Norweger sind zurückhaltend und vermeiden es sich in Pläne anderer einzumischen“. Was ein „bisschen“ Sonne so ausmachen kann! Wir dürfen Norwegen und die Norweger von einer ganz anderen Seite kennenlernen.

udo3.jpg
“Wie am Ballermann!”

Der Sommer gestaltet sich besonders hier oben im Norden eher tropisch. In den Monaten Juni und Juli steigt das Thermometer fast jeden Tag auf über 30°C. [Mehr lesen…]

Admin - 18:57 | Kommentar hinzufügen

25.07.2018

Auf den Spuren Edvard Munchs

Wer kennt es nicht „Der Schrei“.

Schrei.jpg

Das berühmteste Bild Edvard Munchs. Bereits in Oslo sind wir ihm des öfteren begegnet, da Edvard ein Norweger war und hier in Oslo gelebt hat. Auf 81 Jahre hat er es gebracht (1863 - 1944) und das in nicht immer einfachen Zeiten.

Edi3.jpg

Schließlich musste er zwei Weltkriege miterleben mit all ihren „Unannehmlichkeiten“. [Mehr lesen…]

Admin - 20:11 | Kommentar hinzufügen

23.07.2018

In und um Oslo herum!

Wir drei sitzen gemütlich beim Frühstück auf unserer „Terrasse“. Der Wetterbericht verspricht wieder satte 30 Grad.
Gestern stand das volle Stadtprogramm auf unserer Liste. Vielleicht sollten wir heute mal die Umgebung von Oslo erkunden. Wir lesen gerade im Reiseführer über den Vigelandsparken, da erreicht Biene über Facebook die Nachricht von Tina H.: „Geht doch mal in den Vigelandsparken, der ist sooohhh!. [Mehr lesen…]

Admin - 19:50 | 1 Kommentar

22.07.2018

Oslo: “Wir laufen uns die Pfoten platt.”

IMG_0483.jpg
                                                                                        Hugo erzählt:

Als erstes brauchen wir einen Schlachtplan. Es sind locker 30 Grad und wir wollen die Stadt erkunden. Die Tour muss also auf mich zugeschnitten werden, sonst habe ich keine Lust. Ich bin der „Boss Hugo“. Um es vorweg zu nehmen, ein Laden in der Fussgängerzone hat endlich meine Qualitäten richtig erkannt. [Mehr lesen…]

Admin - 19:08 | Kommentar hinzufügen